Homepage TV 1906 Gossfelden


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Jahreshauptversammlung 2017

In seinem 111. Jahr des Bestehens zählt der Turnverein 1906 Goßfelden 714 Mitglieder, davon 291 Kinder- und Jugendliche. All jenen ein zu Hause und die richtigen Angebote zu bieten, ist nur mit enormen Engagement von vielen Seiten zu leisten. Entsprechend bedankte sich der Erste Vorsitzende, Peter Lauer, im Rahmen der Jahreshauptversammlung am 10. März ganz herzlich für die unzähligen *Vereinsstunden*, die auf all den Ebenen des Vereinslebens erbracht worden sind. Daneben blickte er in seinem überwiegend positiven Bericht auf einige Veranstaltungen des Jahres 2016 zurück – etwa die sehr erfolgreiche Teilnahme am Grenzgangfest – und gab einen Ausblick auf 2017.
Einblicke in den Trainingsalltag gaben die Berichte der Übungsleiter. Gerade die Kinder- und Jugendangebote – ob nun Turnen, Tanzen oder Leichtathletik – werden sehr gut angenommen und stoßen allein angesichts begrenzter Übungsleiter- und Helferkapazitäten an ihre Grenzen. Wer Lust hat, sich zu engagieren ist beim TV 06 also stets sehr willkommen und kann sich melden!

Im Rahmen der turnusgemäßen Vorstandswahlen wurden Peter Lauer (1. Vorsitzender), Claus Penschke (2. Vorsitzender), Evi Wendt (2. Kassiererin) und Herbert Busch (1. Turnwart) wiedergewählt. Mit Wolfgang Keller konnte das Amt des 1. Kassierers nach Vakanz wieder besetzt werden. Für den Posten der SchriftführerIn fand sich nach dem Rücktritt von Katharina Wendt hingegen keine NachfolgerIn aus den Reihen der versammelten Mitglieder. Ebenso bleiben die Ämter 2. TurnwartIn und JugendwartIn mangels Interessenten vorerst unbesetzt.
Hans Georg Diehl wurde zum Kassenprüfer gewählt. Helga Muth – früher Übungsleiterin und Vorsitzende – wurde zum Ehrenmitglied ernannt.

Eine ganz besondere Urkunde ging ferner an Frau Metz, Inhaberin und gute Seele des Gasthofes Scheel. Lange Zeit diente Scheels großer Saal dem TV 06 als Turnraum und seit 1948 wurden dort regelmäßig die Jahreshauptversammlungen und Sitzungen abgehalten. Mit der anstehenden Schließung des Gasthofes geht somit auch für den Turnverein eine Ära zu Ende. Jene Verbundenheit zu „Scheels“ drückten die Anwesenden mit lang anhaltendem Applaus und stehenden Ovationen für Frau Metz aus, als ihr der Erste Vorsitzende im Namen des Vereins die Dankesurkunde und Blumen überreichte.

Boris Polifka

Home | N E W S | Sportabzeichen News | Termine | Vorstand und weitere Ämter | Presse-Berichte | Berichte | Links | Download | Historische Momente | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü